({{ request_quote_modules_count }}) Angebot anfordern

Bitte senden Sie mir ein Angebot:

Anwendungs­beispiele

February 20, 2015

Airbus Helicopters vertraut auf Mess- und Regelmodule der Q.serie

Unter dem Projekttitel GeMCoS (General Measurement and Control System) erstellt Airbus Helicopters ein sehr weitgreifendes und innovatives Konzept für alle Komponentenprüfstände. Das bisherige System gilt es mit moderner und gleichzeitig flexibler Technik abzulösen.

Namhafte Anbieter sowohl für Mess­technik als auch für Regelungs­technik zur Ansteuerung von Hydraulikaktuatoren präsentierten ihre Konzepte und demonstrierten mit Vorführsystemen ihre Kompetenz. Nach einer sehr intensiven Bewertung unter technischen und kommerziellen Gesichts­punkten, fiel die Entscheidung für die Kompo­nenten der Mess- und Regelungs­technik zu Gunsten der Gantner Instruments.

Die einhellige Meinung der Prüfspezialisten bei Airbus Helicopters:

“Wir haben uns für das beste, modernste und flexibelste Konzept entschieden.”

Gemeinsam mit den Unternehmen Stiegele Datentechnik www.stiegele.eu als kompetenter Softwarelieferant und Optimeas www.optimeas.de mit umfangreichen Erfahrungen in der Regelungs­technik wurde das Konsortium G.S.O. gegründet. Dank dieser Kompe­tenzbündelung kann ein optimales Konzept, speziell für Airbus, umgesetzt werden.

Das Konzept basiert auf den EtherCAT Mess- und Regelmodulen Q.bloxx EC, die gemeinsam mit dem Steuerrechner in einem 19″-Einschub verbaut werden.

Author: Stephan Ploegman

Stephan Ploegman is Gantner Instruments business developer in Aerospace & Structural Testing

Eingesetzte Messsysteme

Sie haben Fragen an unsere Messtechnik-Experten?