Austria | Germany | France | Sweden | India | USA | China | Singapore
Prüfung von Batterie- und Batteriemanagementsystemen
News & Events | < 1 Minute Lesezeit |

Prüfung von Batterie- und Batteriemanagementsystemen

Schon sehr früh hat sich Gantner Instruments mit speziellen Produkten für die Prüfung von Batterien im E-Drive-Umfeld beschäftigt. Eine bereits bestehende und erfolgreiche Produktpalette wird nun um eine nützliche Neuheit ergänzt.

Das Universalmessmodul Q.series A121 ist für die Messung von Spannung, Strom, Pt100-Sensoren, NTC-Widerständen, IEPE-Sensoren sowie DMS-Halb- und Viertelbrücken konzipiert. So können neben den typischen Lade- und Entladetests auch die Schock-, Vibrations- und Stresstests erfolgreich durchgeführt werden.

Das Modul hat 2 galvanisch getrennte Eingänge, die untereinander, zur Spannungsversorgung und zur Schnittstelle mit einer Isolationsspannung von 1200 VDC isoliert sind. Eine Messrate von 100 kHz pro Kanal ist sehr gut geeignet, um Signale bei Stoßprüfungen ohne Signalverluste aufzuzeichnen.

Die Hochspannungsmodule der Q.series können mit allen Modulen und Steuerungen der Q.series kombiniert werden. Sie werden von vielen Systemintegratoren bevorzugt und sind bereits bei vielen Anwendern erfolgreich im Einsatz.

Zum Beispiel Daimler AG, Deutsche Accumotive, VOLVO Cars, Renault Battery Lab, General Motors Battery Lab, Tesla, Schaeffler Group, ZF Friedrichshafen und Bosch Battery Solutions. Aber auch Prüfinstitute wie der TÜV Süd vertrauen auf die Produkte von Gantner Instruments.

Weitere Artikel

News & Events

Symposium zur internationalen Kraftfahrzeugtechnik, Siat 2024

Wir sind begeistert, Teil dieser aufregenden Veranstaltung zu sein, und freuen uns darauf, die Fortschritte zu teilen, die die Zukunft der Automobiltechnologie prägen. Seien Sie dabei und entdecken Sie die neuesten Trends auf der SIAT 2024.

Weiter...
Erfolgsstories

Airbus hat sich für den Q.raxx EC mit EtherCAT-Schnittstelle als integrierte Steuerungs- und Messlösung für sein Komponenten-Strukturprüflabor entschieden

Airbus Helicopters ist ein weltweit führender Entwickler und Hersteller von Hubschraubern. Die Produktlinie des Unternehmens bietet das gesamte Spektrum an Drehflügellösungen für zivile, staatliche, militärische, polizeiliche und halböffentliche Zwecke. Angesichts des wachsenden Geschäftsvolumens und des innovativen Produktangebots beschloss Airbus Helicopters, seine Strukturprüfanlage im Hauptwerk in Donauwörth zu modernisieren.

Weiter...
Erfolgsstories

Airbus Helicopters wählt Gantner zur Modernisierung seiner Ermüdungsprüfstände

Airbus Helicopters (ehemals Eurocopter Group) ist ein weltweit tätiges Unternehmen, das Hubschrauber herstellt und betreut. Gemessen am Umsatz und an den Auslieferungen von Turbinenhubschraubern ist es das größte Unternehmen der Branche. Mit dem Wachstum und der Weiterentwicklung seines Produktangebots sah Airbus Helicopters die Notwendigkeit, seine Komponentenprüfstände an seinem neu ausgebauten Produktionsstandort in Donauwörth, Deutschland, zu modernisieren.

Weiter...
Erfolgsstories

Metro de Madrid bleibt den Bremsproblemen auf den Fersen

METRO DE MADRID ist eine Eisenbahngesellschaft, die öffentliche Verkehrsdienste in Madrid und dem Großraum Madrid anbietet. Mit einer Länge von 294 Kilometern ist es Stromdas umfangreichste U-Bahn-Netz in Spanien. Mit 302 Bahnhöfen ist es nach den Bahnhöfen in London und Moskau das drittgrößte Netz in Europa. Sie verfügt über 2400 Züge und führt durchschnittlich 650 Millionen Fahrten pro Jahr mit 350 Millionen Fahrgästen durch.

Weiter...