Austria | Germany | France | Sweden | India | USA | China | Singapore
Entmystifizierung der digitalen Metrologie
News & Events | 2 Minuten Lesezeit |

Entmystifizierung der digitalen Metrologie

Ein umfassendes Handbuch zu den Grundlagen der elektronischen Messtechnik

Termine und Dauer
23. November 2023, 09:00 Uhr – 24. November 2023, 16:30 Uhr (2 Tage)

Standort und Unterweisung
Verfügbar vor Ort in Ostfildern oder über eine interaktive Online-Plattform.
Ausbilder: Bernhard Rennhofer, Gantner Instruments

Das Universum der digitalen Messtechnik erkunden

Die digitale Messtechnik hat sich in den letzten Jahren dramatisch weiterentwickelt und ist zu einer unverzichtbaren Ressource für unzählige technische Anwendungen geworden. Sie gibt uns die Möglichkeit, Messdaten genau zu erfassen und zu verarbeiten und schafft damit die Grundlage für vielfältige Anwendungen, z. B. in der Automatisierungstechnik, in der Luftfahrt, im Automobilbau, in der Antriebstechnik, im Bauwesen, bei innovativen Energiespeicherlösungen, in Forschung und Entwicklung und darüber hinaus. Doch was ist der Kern der digitalen Messtechnik?

Ziele des Kurses

In diesem umfassenden Kurs lernen Sie die Grundlagen der elektronischen oder digitalen Messtechnik kennen. Sie erkunden elektronische Funktionen wie AD-Wandler, DA-Wandler, Abtastsysteme und mehr und erwerben die Fähigkeit, entsprechende Schaltungen zu entwerfen und zu konstruieren. Sie werden nicht nur die theoretischen Grundlagen beherrschen, sondern diese Prinzipien auch durch praktische Experimente zum Leben erwecken können. Am Ende des Seminars werden Sie in der Lage sein, das erworbene Wissen direkt in Ihrem beruflichen Umfeld anzuwenden.

Zeitplan für den Kurs

Donnerstag, 23. November und Freitag, 24. November 2023
9.00 Uhr bis 12.15 Uhr und 13.15 Uhr bis 16.30 Uhr.

Kursabdeckung

  • Grundlegende Messkonzepte und Einheiten (SI-Einheiten)
  • Verstehen von Messsignalen (sowohl digital als auch analog)
  • AD/DA-Wandler erkunden
  • Vertiefung in Delta Sigma und SAR-Wandler
  • Einführung in Multiplexer
  • Diverse Messmethoden (Single Ended, Differential, Shielding)
  • Merkmale der digitalen Messung (Auflösung, Genauigkeit, SNR)
  • Übersicht über die Fehlerfortsetzung nach GUM
  • Messung von elektrischen und nicht-elektrischen Größen (Spannung, Strom, Leistung, Beschleunigungssensoren, Widerstand, Temperatur, Frequenz)
  • Absolute Encoder Einblicke
  • Speicherung und Auswertung von Messdaten
  • Datenerfassung und -analyse
  • Überblick über Echtzeit- und Nicht-Echtzeit-Systeme
  • Verständnis für Feldbusse (Profibus, EtherCAT, Profinet, CAN)
  • IIoT erkunden – Industrielles Internet der Dinge (MQTT, OPC-UA)
  • Einführung in API und Programmierschnittstellen

Sind Sie bereit für den Schritt in die Zukunft der digitalen Messtechnik?

Weitere Artikel

News & Events

Globale Industrie Paris 2024

Besuchen Sie Gantner Instruments vom 25. bis 28. März 2024 auf der Global Industrie in Paris, Frankreich.

Weiter...
News & Events

IoT Asien 2019

Die 6. Ausgabe der IoT Asia ist eine spezielle Geschäftsplattform, die an vorderster Front Möglichkeiten zur Zusammenarbeit und zum Wissensaustausch für Fachleute in der Wertschöpfungskette des Internets der Dinge schafft. Die Veranstaltung bringt Anbieter von Technologielösungen, Befähiger, Endnutzer und potenzielle IoT-Technologie-Anwender von online bis offline zusammen.

Weiter...
News & Events

Gantner Instruments präsentiert neue Routinen für maschinelles Lernen und Fehlererkennung auf der führenden PV- und Energiekonferenz in Brüssel, Belgien

Im Rahmen des von der EU geförderten Projekts "IPERMON" ("Innovative Performance Monitoring System for Improved Zuverlässigkeit and Optimized Levelized Cost of Electricity") entwickelte Gantner Instruments verschiedene Fehlererkennungsroutinen und Fehlerklassifizierungsmethoden für Zeitreihendatensätze.

Weiter...
News & Events

Prüfung von Dynamik und Festigkeit

Beim Betrieb von Windkraftanlagen sind hohe dynamische Belastungen zu berücksichtigen. Daher sind statische und dynamische Festigkeits- und Ermüdungsanalysen an Rotorblättern von Windkraftanlagen unbedingt erforderlich.

Weiter...