Austria | Germany | France | Sweden | India | USA | China | Singapore
IPERMON – Innovatives Leistungsüberwachungssystem zur Verbesserung der Zuverlässigkeit und Optimierung der Stromgestehungskosten
News & Events | < 1 Minute Lesezeit |

IPERMON – Innovatives Leistungsüberwachungssystem zur Verbesserung der Zuverlässigkeit und Optimierung der Stromgestehungskosten

Strombeschäftigen sich zahlreiche Forschungsinstitute und Organisationen mit der Verbesserung des Betriebs, der Zuverlässigkeit und folglich auch der Leistung von PV-Anlagen. Ein wichtiger Aspekt, der noch zu klären ist, ist der verfahrenstechnische und standardisierte Ansatz zur genauen Berechnung der Faktoren, die hinter den verschiedenen Mechanismen des Leistungsabfalls stehen, sowie zur Erkennung und Diagnose potenzieller Fehler in frühen Stadien oder vor ihrem Auftreten. Die Identifizierung von Degradations- und Fehlermodi in den Vorstufen ist wichtig, da diese Mechanismen die Leistung, Lebensdauer und Zuverlässigkeit der PV-Technologie direkt beeinflussen.

Vor diesem Hintergrund wurde das Projekt IPERMON wurde initiiert, um in erster Linie die Leistung von PV-Anlagen zu überwachen und zu bewerten, und zwar durch die Formulierung eines Verfahrensprotokolls (von der Sensorinstallation über die Datenerfassung und -filterung bis hin zur Zeitreihenanalyse) für die Entwicklung von Algorithmen zur frühzeitigen Erkennung von Leistungsverlusten, Ausfällen und Degradationsmechanismen, was die Qualität des Betriebs von netzgekoppelten Anlagen erheblich verbessern und sicherstellen wird.
PV-Anlagen, um die Erwartungen der Eigentümer/Investoren zu erfüllen und zu gewährleisten.

Das Projekt begann im April 2016 und hat eine Laufzeit von 36 Monaten. Das IPERMON-Projekt wird durch das FP7 ERA-NET-Programm (SOLAR-ERA.NET) und die Republik Österreich über die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft kofinanziert
(e!MISSION) im Rahmen der Finanzhilfevereinbarung Nr. 853373.

Weitere Artikel

News & Events

Erprobung der Expo China 2020

Willkommen in der Welt der innovativen Datenerfassungslösungen für Prüf- und Überwachungsanwendungen. Vom 14. bis 16. September 2020 findet in Shanghai, China, die Testing Expo China 2020 statt.

Weiter...
Erfolgsstories

Messfahrzeug der Österreichischen Bundesbahnen detektiert Signalmagnete mit dem Q.station Test Controller

Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) überprüfen laufend die Qualität ihres Netzes mit speziellen Messfahrzeugen. Messdaten werden als Grundlage für Instandhaltungs- und Renovierungsarbeiten benötigt; daher sind genaue geografische Referenzdaten wichtig.

Weiter...
News & Events

Ausstellung für Instrumentierung, Analyse und Prüfung 2024

Gantner Instruments auf der Instrumentation, Analysis & Testing Exhibition 2024!

Weiter...
News & Events

Webinar über das Testen von Elektrofahrzeugen und wichtige Trends und Entwicklungen in der EV-Testgeräteindustrie

Webinar: Trends, Entwicklungen und neue Möglichkeiten in der EV-Test-, Validierungs- und Zertifizierungsbranche.

Weiter...