Austria | Germany | France | Sweden | India | USA | China | Singapore
Webinar – Crate.io + Gantner Instruments: Echtzeit-Energienetzsteuerung auf Basis von Big Data
News & Events | < 1 Minute Lesezeit |

Webinar – Crate.io + Gantner Instruments: Echtzeit-Energienetzsteuerung auf Basis von Big Data

Mit der Zunahme der erneuerbaren Energiequellen ist die Herausforderung für die Stromnetzbetreiber, die Netzfrequenzen stabil zu halten, noch größer geworden. Eine ständige Datenerfassung ist für eine moderne Steuerungstechnik unerlässlich und ermöglicht eine schnellere Ausführung von Steuerungen, wodurch der Einsatz von Smart Grids weiter optimiert werden kann.

Gantner Instruments, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der verteilten Datenerfassung, arbeitet weiterhin mit Forschern der Universität Zypern zusammen, um bessere Möglichkeiten für ein optimales und intelligentes Management des Stromverbrauchs und der Stromerzeugung zu finden, insbesondere in lokalen Netzen mit einem hohen Anteil an erneuerbaren Energien.

Projekte wie diese erfordern die Speicherung vieler Parameter über Jahrzehnte hinweg. Gantner erkannte früh, dass Cloud-Storage und -Computing die Zukunft der intelligenten Netzüberwachung sind und durchleuchtete den Markt nach Konzepten, die gleichzeitig die Verarbeitung von Datenströmen und Hot Data unterstützen. Das Cloud-Backend von Gantner verfügt nun über mehrere Datenbanken für Gigawatt Solarstrom mit 200.000 Parametern in einer Minutenauflösung und Energieanlagen mit mehr als 8.000 Parametern in einer Hertz-Auflösung. Wir können diese Daten kombinieren und schnell zur Verfügung stellen, unabhängig davon, wie lang die Historie ist.

Nehmen Sie an unserem Webinar teil und erfahren Sie, wie die Gantner-Technologie auf Apache Kafka für Daten-Streaming und die robuste Architektur von CrateDB, einer weltweit führenden Multi-Modell-Datenbank, setzt. Erfahren Sie, wie das Cloud-Backend von Gantner die Datenanalyse im großen Maßstab sehr einfach macht, die von modernen Energieprojekten erzeugten Datenmengen in Echtzeit analysiert und die Prozesse der Energieerzeugung und des Energieverbrauchs durch maschinelles Lernen verbessert.

Hier anmelden!

Weitere Artikel

Tips & Trends

Drei Schritte zum Internet der Dinge (IoT) oder: Woher kommen die analogen Big Data?

Der Aufbruch in das neue Zeitalter des Internet of Things (IoT), der Industrie 4.0 oder des Cloud Computing nimmt ein beeindruckendes Tempo an und ist auch in mehreren industriellen Anwendungen nicht mehr aufzuhalten. Die Industrie mit ihrer riesigen Anzahl von Maschinen und Komponenten unterschiedlichster Größe, Wert und Funktion steht vor einer großen Herausforderung: Daten von all diesen Anlagen müssen gesammelt und analysiert werden.

Weiter...
News & Events

Kraftüberwachung verbessert Effizienz der Airbus-Endmontagelinie

Im November 2016 flog der Airbus A350-1000 zum allerersten Mal. Die A350-1000 gehört zur A350 XWB-Familie und ist das bisher größte und leistungsstärkste zweistrahlige Verkehrsflugzeug von Airbus. Airbus begann im September 2015 mit der Montage der A350-1000, weniger als ein Jahr nach der Erstauslieferung der A350-900. Die bestehende A350-XWB-Endmontagelinie (FAL) kann sowohl für die A350-900- als auch für die A350-1000-Modelle genutzt werden, um ein Höchstmaß an Flexibilität zu gewährleisten.

Weiter...
News & Events

Hochleistungsmessmodul D107 für Frequenzen

Der Q.bloxx D107 ist ein neues Messmodul zur Erfassung von Frequenzen und Inkrementalsignalen. Durch die schnelle Signalkonditionierung mit einer Taktrate von 288 MHz eignet sich das neue Modul für extreme Messungen von Drehzahlen, die bisher in dieser Preisklasse nicht möglich waren.

Weiter...
News & Events

Automotive Testing Expo 2021

Ihr nächster Schritt zu kürzeren Produktentwicklungszyklen, höherer Effizienz und außergewöhnlicher Zuverlässigkeit beginnt am Stand 6048 auf der Automotive Testing Expo in Novi, Michigan. Die Veranstaltung ist Amerikas größte Veranstaltung für Fahrzeug- und Komponententests mit mehr als 300 Ausstellern und über 6.000 Besuchern.

Weiter...