({{ request_quote_modules_count }}) Angebot anfordern

Bitte senden Sie mir ein Angebot:

GI.News

October 20, 2022

GI.bench Basic Schulung – damit Ihre Messaufgabe zum Kinderspiel wird

Mit neuen Messaufgaben kommt oft auch eine neue Messhardware und Software dazu. Kennen Sie auch das Problem, dass bei der Projektplanung eben die Zeit für die Inbetriebnahme der neuen Hardware nicht beachtet wurde?

Genau bei diesen Herausforderungen begleiten wir unsere Anwender immer schon durch spezialisierte und individualisierte Hilfestellungen und unterstützen sie bei der Realisierung der Aufgabe. Durch diese gezielten Maßnahmen erreichen wir eine Beschleunigung der Umsetzung und die Messergebnisse erzielen dabei die höchstmögliche Qualität. Die Maßnahmen garantieren dadurch eine brauchbare Verwertung und Analyse.

All diese Erfahrung aus über 20 Jahren haben wir für Sie in einem kompakten Basic Kurs zusammengefasst. Dabei werden zuerst allgemeine Punkte zur Hardware gelehrt, um ein generelles Verständnis über die Funktionsweise der GI Hardware zu bekommen. Anschließend erfolgt schon direkt der Einstieg in GI.bench, in seine Umgebung und Einstellungsmöglichkeiten. Während der Schulung werden Schritt für Schritt Kanäle, Abtastraten, Datenlogger angelegt und konfiguriert. Danach wird das erworbene Wissen auch weiter vertieft. Besonders interessant werden die zahlreichen Visualisierungsmöglichkeiten, die über das GI Dashboard gegeben sind.

Der Kurs ist dabei in mehrere kompakte Theorieblöcke aufgeteilt und wird mit zahlreichen praktischen Übungen abgerundet, damit das Gehörte auch direkt selbst umgesetzt werden kann. Damit ist sichergestellt, dass die Lernkurve nicht nur steil, sondern auch nachhaltig ist.

Agenda für Basic Kurs

Hardware

  • Konfiguration der Messhardware (Adressierung)
  • Einstellen Dipswitches
  • Einstellen IP Adresse
  • Funktionsweise des Lokalbus
  • Aufbau Kommunikation Q.station <-> PC (HighspeedPort-Buffer, -Online)
  • raxx, brixx, bloxx

GI.bench allgemein

  • Lizenzierung
  • Oberfläche und Menüs
  • Einstellung von User auf Expert
  • Einstellungen von Sprache
  • Einlesen des Controllers

Konfiguration Messkanal

  • Erstellung eines Messkanals und Konfiguration
  • Schreiben der Konfiguration auf den Controller

Theorie Bandbreite

  • Abtastraten, Bandbreite und Ringbuffer

Einstellung von einer und mehreren Abtastraten

  • Einstellen der ersten Abtastrate
  • Einstellen der CPU RT Rate und Bedeutung
  • Einstellen weiterer Abtastraten und Bedeutung Buffer

Visualisierung von Daten in GI.bench

  • anlegen von Datenströme
  • Visualisierung von Kanälen
  • Anlegen von Gruppen
  • Verwendung vom Dashboard

Vertiefung: Anlegen von virtuellen Kanälen

  • Anlegen eines virtuellen Kanals
  • Arithmetik Funktionen

Vertiefung: Datenlogger

  • 3 Arten von Logger
  • Speicherort
  • Parallele Datenlogger
  • Datenlogger auf dem PC
  • Ausblick Cloud

Theorie: Ausblick auf Fortgeschrittene Funktionen

  • Zugriff auf Q.station mittels FTP (Abholen Datenfiles)
  • Visualisierung Loggerdaten im Dashboard
  • FFT Prozessor auf Q.station
  • Test.con Funktion
  • 3rd Party Software (API)
  • weitere Course Möglichkeiten

Basic Kurs

Kosten pro Teilnehmer: EUR 790,-
Dauer: 1 Tag

Termine wählbar:

Die nächsten Kurse finden im Februar 2023 statt.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns.

  • Donnerstag, 24.11.2022 von 09:00 – 16:00 Uhr – sold out
  • Dienstag, 13.12.2022 von 09:00 – 16:00 Uhr – sold out

Der GI.bench Basic Kurs findet in unserem neuen Sitz in Lauf an der Pegnitz, Deutschland statt.

Hardware und Messtechnik wird von uns zur Verfügung gestellt.
Getränke während des Kurses sowie das Mittagessen vor Ort wird von uns bereitgestellt.

Basic Kurs vor Ort in Ihrem Unternehmen

Für Firmengruppen bieten wir dabei noch weitere, an Ihre Bedürfnisse angepasste Möglichkeiten. So lässt sich der Basic Kurs genau in die Aufgabenstellung Ihres Unternehmens und der Mitarbeiter/innen anpassen sowie durch weitere Schwerpunkte ergänzen. 

Grundpreis: EUR 2.490,- (inkl. aller Reisekosten und Spesen)
Kosten pro Teilnehmer: EUR 250,-
Dauer: 1 Tag

Hardware und Messtechnik wird von uns zur Verfügung gestellt.

Expertenkurse

Zahlreiche weitere Kurse stehen auf Abruf zu Verfügung, um Ihre speziellen Anforderungen gerecht zu werden. Interessieren Sie sich zum Beispiel für die Einbindung der Gantner Messtechnik in Ihre Applikation oder Steuerung? Dann empfiehlt sich unsere Erweiterungskurse zur API oder Feldbusse.

Kursinhalt

  • Datenlogging
  • Erweiterung API – Vertiefung LabVIEW
  • Erweiterung API – Vertiefung Python
  • Erweiterung Feldbus – EtherCAT
  • Erweiterung Feldbus -Profinet
  • Erweiterung Automatisierung – Test.Con
  • Erweiterung GI.bench – Professional

Author: Juergen Sutterlueti

Juergen Sutterlueti is Gantner Instrument's Vice President, Energy Segment and Marketing.

Sie haben Fragen an unsere Messtechnik-Experten?