({{ request_quote_modules_count }}) Angebot anfordern

Bitte senden Sie mir ein Angebot:

GI.Reporter

February 25, 2019

Cloud-basierte Überwachung von Eisenbahnbrücken mit solarbetriebenen Messgeräten der Q.series

Für einen großen Bahnbetreiber überwacht Gantner Instruments kontinuierlich eine Eisenbahnbrücke mit Hilfe von Wegaufnehmern, um die Durchbiegung der Brückenträgerelemente zu erfassen.

Die Brückenbewegung wird bei jedem vorbeifahrenden Zug gemessen und die Daten werden über ein 4G-Modem an ein Gantner-Cloud-System übertragen. Im Falle einer unerwünschten Brückenbewegung wird ein Alarm generiert und die Bahnbetriebszentrale per E-Mail benachrichtigt. Für jeden vorbeifahrenden Zug werden die Daten mit 500 Hz und hoher Auflösung erfasst, um eine präzise Messung der Brückenbewegungen für die weitere Auswertung zu gewährleisten.

Die Herausforderung bestand in dem engen Zeitplan in der Bereitstellung einer Lösung ohne die Möglichkeit, das Messsystem aus einem lokalen Netz zu versorgen. In Kombination mit der Anforderung, bei jedem vorbeifahrenden Zug schnelle und präzise Messdaten zu generieren, musste das Stromversorungssystem mit großer Sorgfalt konzipiert werden. Nach einer Analyse der Wetterdaten der letzten 5 Jahre in der Region wurden zwei Solarpaneele sowie eine hochwertige Lithium-Ionen-Batterie ausgewählt. Diese sorgfältig ausgewählte Produktkombination garantiert eine mehrtägige Messautonomie, selbst unter rauen Umweltbedingungen wie niedrigen Temperaturen und Sonneneinstrahlung während der Wintersaison.

Der gesamte Prozess von der ersten Kundeninteraktion bis zu Installation und Inbetriebnahme des netzunabhängigen Messsystems dauerte nur 3 Monate. Gantner Instruments war für das komplette Systemdesign des Messschranks sowie für die Simulation und das Design des solarbetriebenen Off-Grid-Systems verantwortlich. Nach einem 2 wöchigen Full-Scale-Test in der Zentrale von GI in Schruns wurde das komplette Messsystem vor Ort ausgeliefert.

Dank der engen Zusammenarbeit mit dem Kunden in allen Projektphasen konnte sowohl die Installation als auch die Inbetriebnahme des kompletten Messsystems innerhalb eines Tages durchgeführt werden. Mit dem nun in Betrieb genommenen Gantner-Cloud-System werden mit jedem vorbeifahrenden Zug Daten gesammelt, während Live-Messwerte und Systemstatusinformationen für das Bahnpersonal mit nur wenigen Mausklicks zugänglich sind. MIt einem Webbrowser-basierten Flottenüberwachungssystem wie der Gantner Cloud ist es möglich, eine belieblige Anzahl von Bauwerken zu verwalten, unabhängig davon, ob vor Ort Netzstrom verfügbar ist.

 

Q.series Hardwareversorgung durch Solar und Batterie

Autonomieberechnung für Nürnberg basierend auf historischen Wetterdaten und Stromverbrauch der Q.series

Kundenspezifisches IP65 Outdoor Cabinet installiert neben der Autobahn

Author: Benedikt Heinz

Benedikt Heinz is Gantner Instrument's Vice President and Global Sales Manager.

Sie haben Fragen an unsere Messtechnik-Experten?