({{ request_quote_modules_count }}) Angebot anfordern

Bitte senden Sie mir ein Angebot:

Testen des elektrischen Antriebsstrangs

PHEV-Batterietests im Batterie-Testlabor von GM

Der Chevrolet Volt, ein Plug-in-Hybrid-Elektroauto mit erweiterter Reichweite, ermöglicht einen kraftstoff- und emissionsfreien Betrieb bis zu 65 Kilometern (40 Meilen). Das Fahrzeug wird von einem Lithium-Ionen-Batteriepaket angetrieben, das von General Motors in den Vereinigten Staaten hergestellt wird. Unser Systemintegrationspartner A&D Technology wurde von GM ausgewählt, die Batterieprüfstände für das neu gebaute, hochmoderne Batterietestlabor von GM in Warren, MI, zu liefern. A&D Technology entschied sich für die I/O-Module der Q.-Serie von Gantner mit 1200 VDC-Isolierung zur Spannungs- und Temperaturmessung direkt an der Batterie.

Im Batterie-Testlabor von GM werden verschiedene Tests an den Li-Ionen-Akkupacks durchgeführt:

  • Lade-/Entladezyklusprüfung – Bestimmen Sie die Anzahl der Verwendungen eines Akkus, indem Sie ihn auswerten, bis er sich nach wiederholten Lade- und Entladezyklen verschlechtert.
  • Sicherheitsprüfung (Missbrauch) – Simulieren Sie eine Vielzahl von Umgebungsbedingungen und Batterieausfallszenarien, um die Bedingungen für einen Batterieausfall zu ermitteln.
  • Leistungsprüfung – Demonstrieren Sie die Leistungsfähigkeit von Batterien. Unsere Experten können Testprogramme an die spezifischen Kundenanforderungen anpassen, wie z. B. Leistungstests unter verschiedenen klimatischen Bedingungen.
  • Umwelt- und thermische Tests – Demonstrieren Sie die Qualität und Zuverlässigkeit Ihrer Batterie. Unsere Tests umfassen Vibrations-, Schock-, EMV-, Temperaturwechsel-, Korrosions-, Staub-, Salz- und Feuchtigkeitstests.
  • Transportprüfung – Stellen Sie sicher, dass Ihre Batterien sicher transportiert werden können. Wir führen Prüfungen für die Anforderungen der Vereinten Nationen (UN 38.3) für den sicheren Transport von Batterien, Modulen und Zellen durch

Zu den Batterieteststandards und -spezifikationen gehören DOE/ID-11069, DOE/ID-11173, IEC 62660-1/2, IEC 62133, ISO 12405-1/2, SAE J2464, SAND 2005-3123, SBA S1101 und UN 38.3

Die wichtigsten Vorteile der Verwendung des Q.series:

  • Galvanische 3-Wege-Trennung, 500 oder 1200 VDC; Kanal zu Kanal, Kanal zur Stromversorgung und Kanal zum Bus
  • Robustes Design mit ausgezeichneter elektromagnetischer Verträglichkeit
  • Hervorragende Langzeitstabilität der Messkanäle
  • Nahtlos integriertes DAQ-System

Das innovative High Isolation System ist in verschiedenen Gehäusen erhältlich, um für eine Vielzahl von Anwendungen die bestmögliche Verpackung zu ermöglichen. 19″-Systeme, 35mm Tragschienenmontage oder portable Lösungen basieren auf einer Technologie. Die Kanalgranularität kombiniert mit der Flexibilität, Module frei zu mischen und zu verteilen, maximiert die Anlagenauslastung und Produktivität. Wählbare Schnittstellen zum Automatisierungssystem runden schließlich die hohe Flexibilität ab. Es stehen sowohl EtherCAT-, CAN- als auch Ethernet-Schnittstellen zur Verfügung.

Gantner Instruments hat es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Kunden einen reibungslosen Übergang von der Verbrennungsmotortechnologie zu Elektrofahrzeugen zu ermöglichen und so eine nachhaltige Mobilitätszukunft zu unterstützen.

 

Entdecken Sie unsere E-Mobility Case Studies

 

Download case study

Download case study

Download case study

Sie haben Fragen an unsere Messtechnik-Experten?