({{ request_quote_modules_count }}) Angebot anfordern

Bitte senden Sie mir ein Angebot:

GI.News
Photo: shutterstock.de

April 27, 2016

High Performance Messmodul D107 für Frequenzen

Das Q.bloxx D107 ist ein neues Messmodul für das Erfassen von Frequenzen und inkrementellen Signalen. Durch die schnelle Signalkonditionierung bei einer Taktrate von 288 MHz ist es für extreme Drehzahlmessungen geeignet, die bisher in dieser Preisklasse nicht zu lösen waren.

Bei Motoren für den Rennsport werden Drehzahlen bis 20.000 U/min erreicht. Die besondere Herausforderung bei der Messung der Drehzahl ist die äußerst schnelle Drehzahländerungsgeschwindigkeit von bis zu 100.000 U/min pro Sekunde. Deshalb ist es bei einer zur Erfassung verwendeten Zahnscheibe erforderlich, das sogenannte Indexloch nicht nur aus einem fehlenden Zahn, sondern aus zwei fehlenden Zähnen zu realisieren. Ein fehlender Zahn könnte mit einer schnellen Drehzahlabnahme verwechselt werden.

Mit dem D107 ist es möglich, die fehlenden Zähne mit der maximalen Geschwindigkeit zu erkennen und jeden Messwert in Echtzeit zu korrigieren. Damit steht der Drehzahlwert sehrt stabil, das Indexloch hat keinen Einfluss auf den Messwert.

Weitere wichtige Eigenschaften des Messmoduls sind:

  • 2 galvanisch getrennte Messkanäle mit jeweils 3 Differenz- oder Single Ended Eingängen
  • Einstellbare Schaltschwellen von -20 V bis +20 V, damit auch für induktive Sensoren mit frequenzabhängiger Amplitude geeignet
  • Eingangsfrequenz bis 1 MHz, dank der verwendeten Chronos Methode können Frequenzen bis <1Hz durchgängig erfasst werden

Geeignet für Frequenz-, PWM- und Zeitmessung sowie für Zählersignale Quadraturzähler mit Referenznull.

Q.bloxx D107 in der EtherCAT-Variante

Das neue digitale Messmodul D107 gibt es in den bekannten Bauformen:

Für die Hutschiene, als EtherCAT Modul, im Q.brixx-Tischgehäuse und in den 19“ Varianten 1 HE und 3 HE.